Haftung des Betreuers

Artikel gespeichert unter: Betreuung, Allgemein


Der Betreuer haftet dem Betreuten gegenüber für schuldhafte Pflichtverletzungen, §§ 1908i, 1833 BGB. Denkbar sind beispielsweise Fälle, in denen der Betreuer Anträge an Behörden, Versicherungen etc. zu spät oder gar nicht stellt oder Ansprüche des Betreuten nicht verfolgt und so der Verjährung unterwirft.

Michael Franz
Dipl-Rechtspfleger (FH)

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Ausschlagung einer Erbschaft für den Betreuten mit anschließendem Sozialhilfebezug     Aufsicht des Gerichts »

Themen

Links

Feeds