Obhutspflichten eines Pflegeheimbetreibers

Artikel gespeichert unter: Betreuung, Allgemein, Wohnen im Alter


Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 11.11.2008, Az. I-24 U 165/07 entschieden, wie weit die Obhutspflichten eines Pflegeheimbetreibers reichen.

Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf sind die Obhutspflichten des Pflegeheimbetreibers auf Maßnahmen beschränkt, die in Pflegeheimen mit vernünftigen finanziellen und personellen Aufwand zu realisieren sind. Jedoch ist die Obhutspflicht in einer Gefahrensituation gesteigert.

Tanja Stier

Rechtsanwältin

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Schadensersatzansprüche des Betreuten gegenüber dem Betreuer     Verwahrlosungsprobleme oder: vom „ Messie“ und anderem Unwesen »

Themen

Links

Feeds