Das Geschäft mit der Kaffeefahrt

Gerade viele Senioren lassen sich auf sog. "Kaffeefahrten" ein, da sie wegen ihrer niedrigen Renten und aufgrund der altersbedingten gesundheitlichen Einschränkungen nicht mehr in der Lage sind, eine solche Reise selbst zu unternehmen.

Rückerstattung des Reisepreises

Bei einer Tagesfahrt z.B. mit dem Bus in den Schwarzwald wird der Teilnehmer durch das Reiserecht geschützt. Auch wenn der Ausflug "nur" 20 € kostet, muss sich der Teilnehmer nicht alles bieten lassen.

Verkauf eines Wundermittels

Häufig wird die Sorge gerade älterer Menschen um die Gesundheit ausgenutzt indem ein Wundermittel für alle Sorgen versprochen wird. So gibt es Fälle, in dem ein Mittel gegen Krebs verkauft worden ist.

„Kaffeefahrt“ im Ausland

Ein deutsches Ehepaar hat im Türkeiurlaub an einer von ihrem Reiseveranstalter organisierten Kaffeefahrt; zu einer Teppichknüftzentrale teilgenommen, wobei sie einen Kaufvertrag ohne Widerrufsbelehrung in Höhe von 45.000 € über 2 Perserteppiche abgeschlossen haben