Die Zukunft liegt im Alter

Artikel gespeichert unter: Gerontologie


Rente_2.jpgDie Stärken des Alters erkennen und nutzen - ein wissenschaftliches und ethisches Plädoyer für den veränderten gesellschaftlichen Umgang mit dem Humanvermögen älterer Menschen von Prof. Andreas Kruse, einem der führenden Vertreter der deutschen Gerontologie und Demographie. Durch Anklicken des nachfolgenden Textes kann das Plädoyer als pdf Datei geöffnet werden.

Die Zukunft liegt im Alter

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Der Widerruf der Schenkung wegen einer neuen Freundin des Schwiegersohnes     Stiften macht Sinn »

Themen

Links

Feeds