Stiftungskapital

Artikel gespeichert unter: Stiftung


In der Praxis geht man davon aus, dass mindestens 50.000 Euro an Stiftungskapital notwendig ist, weil letzendlich das Gründungskapital erhalten beiben muss und die Stiftung nur von den Erträgen leben kann.

Man sollte sich aber dadurch nicht von einer Stiftung abhalten lassen, weil es auch die Möglichkeit einer Zustiftung mit geringeren Kapital oder Sachwert  gibt. Die Kester-Häusler Stiftung berät Sie gerne hierüber unverbindlich.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Die Stiftung im Steuerrecht- ein Überblick     Anspruch des Vertragserben auf die Lebensversicherung »

Themen

Links

Feeds