Das Geschäft mit der Kaffeefahrt

Artikel gespeichert unter: Kaffeefahrten


reise.jpgGerade viele Senioren lassen sich auf sog. "Kaffeefahrten" ein, da sie wegen ihrer niedrigen Renten und aufgrund der altersbedingten gesundheitlichen Einschränkungen nicht mehr in der Lage sind, eine solche Reise selbst zu unternehmen. Um in den Genuss des relativ kostengünstigen Tagesausfluges zu kommen lassen sie die mit der Tagesfahrt verbundene Verkaufsveranstaltung über sich ergehen. Und gerade hier liegt die Gefahr der Teilnahme an einer Kaffeefahrt: gerade rechtlich unerfahrenen Teilnehmer glauben sich wegen des günstigen Reisepreises verpflichtet, einen Kaufvertrag abschließen zu müssen.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Rückerstattung des Reisepreises     “Partnerschaftsvermittlungsvertrag” für Senioren »

Themen

Links

Feeds