Verkauf eines Wundermittels

Artikel gespeichert unter: Kaffeefahrten


reise.jpgHäufig wird die Sorge gerade älterer Menschen um die Gesundheit ausgenutzt indem ein Wundermittel für alle Sorgen versprochen wird. So gibt es Fälle, in dem ein Mittel gegen Krebs verkauft worden ist. Die etwa 395.000 jährlich neuerkrankten Krebspatienten werden bestätigen, dass es ein solches Wundermittel nicht gibt. Ein Veranstalter darf sein Produkt nicht vermarkten, indem er in jedem Fall eine heilende Wirkung verspricht. Ein Vertrag über ein solches "Wundermittel" ist nicht wirksam, der Käufer kann sein Geld zurückverlangen.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Verkaufsveranstaltung im Rahmen einer “Kaffeefahrt”     Rückerstattung des Reisepreises »

Themen

Links

Feeds