Überwachungsfunktion

Artikel gespeichert unter: Vollmachtsmissbrauch


Immer wieder kommt es im Betreuungsverfahren vor, dass jemand schnellstmöglich eine Vorsorgevollmacht erstellt, um das Betreuungsverfahren zu verhindern. Die Vorsorgevollmacht kann aber eventuell daran scheitern, dass der Bevollmächtigte nicht mehr in der Lage ist, die Tätigkeiten des Bevollmächtigten ausreichend zu überwachen. OLG Hamm, Betreuungsrecht Praxis 2001, Seite 870.

Prof. Dr. Volker Thieler

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Video     Betreuung - eigener Antrag chancenlos »

Themen

Links

Feeds